1276 Meter hoch

Ale

Der Begriff "Ale" stammt aus dem angelsächsischen und bedeutet "Alt". Die traditionelle, obergärige Brauart wird auch "Alte Brauart" genannt, daher der Begriff Alt-Bier.

Die fruchtigen Aromen werden durch Warmgärung erzielt. Dies geschieht bei 15 bis 25 Grad Celsius. Dadurch steigt die Hefe während der Gärung nach oben (obergäriges Bier). Durch den Einsatz verschiedener Hefekulturen erreicht man das jeweilige Aroma. Durch den unterschiedlichen Einsatz von Hopfen und Malz erzielt man verschiedene Geschmacksaromen. Danach wird entschieden ob das Ale die Bezeichnung "Mild", "Bitter", "Pale" oder "Brown" erhält. In Deutschland gehören das Altbier und das Kölsch zu den Ales.

Berühmte Ale-Bierstile sind das "Pale Ale", das "IPA" oder auch das "Berliner Weisse".

Nächstes Bier Beitrag

Vorheriges Bier Beitrag

Kommentiere dieses Bier

2022 • gebierge.de • Theme by Anders Norén