1276 Meter hoch

Kölsch

Ein Kölsch ist ein obergäriges, blondes Bier und ein Pendant zum Altbier oder dem englischen Pale Ale. Mit dem Altbier teilt sich das Kölsch auch den Herstellungs- und Reifeprozess. Trotz der Obergärigkeit reift ein Kölsch nämlich im kühlen Keller.
Der Alkoholgehalt ist relativ gering (meist unter 5%) und die Bezeichnung "Kölsch" seit 1985 in Europa geschützt. Verwenden dürfen diesen nur knapp zwei Dutzend Brauereien in Köln und/oder Umland.
Getrunken wird ein Kölsch aus der klassischen Stange, ein 0,2 Liter schmales Glas.

Nächstes Bier Beitrag

Vorheriges Bier Beitrag

Kommentiere dieses Bier

2022 • gebierge.de • Theme by Anders Norén