1276 Meter hoch

Weizenbier

Die ersten Weizenbiere wurden vor über 5000 Jahren gebraut. Die Sumerer gewannen die Hefe hierfür durch in der Luft herumschwebende Wildhefen und Milchsäurebakterien. Die Geschichte des deutschen Weizenbieres begann erst Mitte des 16. Jahrhunderts.
Ein Weizenbier benötigt einen Weizenmalzanteil von mindestens 50%, das restliche Malz besteht aus Gerste. Der Alkoholgehalt liegt bei 5 - 6 Vol. %, die Bittere bei 10 bis 20 Bittereinheiten.

Nächstes Bier Beitrag

Vorheriges Bier Beitrag

Kommentiere dieses Bier

2022 • gebierge.de • Theme by Anders Norén