1276 Meter hoch

Körper

Der Körper, auch Bouquet oder Textur genannt beschreibt, wie sich das Bier im Mund anfühlt. Es ist nicht einfach herauszufinden ob ein Bier leicht oder schwer, dicht oder dünn, komplex oder geradlinig ist. Weitere Eigenschaften sind saftig, stabil, alkoholisch, wässrig, sämig, milchig, trocken, rau oder auch samtig.
Die Aufgabe des Körpers muss sein, die Aromen zu tragen und zu umfassen um so eine Gesamtharmonie entstehen zu lassen. Starke Biere sind meist schwer und ölig. Ein Pils hingegen hat eine klare Linie und eine schlanke, trockene Figur. Das beligsche Witbier kann eine Vielzahl an Geschmäckern aufweisen die auf einem samtig weichen Körper ausbalanciert werden müssen.
Eine Faustregel: Je intensiver die Aromen des Bieres, desto dichter muss der Körper sein um die Aromen zu fassen. Die Eigenschaften Balance, Harmonie und Mundgefühl können für Einsteiger immer wieder in Erinnerung gerufen werden.

Nächstes Bier Beitrag

Vorheriges Bier Beitrag

Kommentiere dieses Bier

2022 • gebierge.de • Theme by Anders Norén